You are currently viewing Taubenabwehr Photovoltaik
Taubenabwehr Photovoltaik

Taubenabwehr Photovoltaik

Taubenabwehr Photovoltaik

fast 60% der Photovoltaikanlage haben ein Taubenproblem

Vorgeschichte: Die uns bekannten Stadttauben stammen von der Felsentaube ab, sie bauen ihre Nester auf feste Untergründe, vorzugsweiße dunkel und warm. 

Der Mensch hat die Taube anfänglich zum Verzehr gezüchtet, es waren damals die Römer die sie als Delikatesse verehrten. Die Tiere wurden auf Dauerfortpflanzung getrimmt, Tauben brüten ca. 6-mal im Jahr im Schnitt 2 Jungtiere aus, diese sind schon nach 8 Woche flügge und wieder fruchtbar.

Heute: Als Fachbetrieb für Taubenabwehr müssen wir mittlerweile feststellen, daß nahezu 60% aller Photovoltaikanlagen ein Taubenproblem haben. Unter den Modulen ist es trocken und warm, das sind optimale Bedingungen für eine Felsentaube bzw. Stadttaube.

Die Photovoltaik-Module sind auf Aluminiumträgern befestigt, diese geben den Taubennestern halt. Unter den Modulen sammelt sich auf diese Weise viel Nistmaterial (Zweige, Äste etc.), wodurch Rückstauwasser unter die Dachziegeln gelangen kann. Zusätzlich kann das lose Nistmaterial Dachrinnen und Fallrohre verstopfen und nicht selten sind Taubenkot und Federn unerwünscht Hinterlassenschaften auf Balkonen, Terrassen, Fensterbänke und sonstige Bereichen.

Sofern der Befall und die Belästigung durch die Stadttaube größere Ausmaße zur Folge hat, kann der Mieter eine Mietminderung fordern, da die Nutzungsmöglichkeiten z.B. des Balkons spürbar beeinträchtigt sind.

Was können Sie tun um großen Schaden zu vermeiden? Wenn sie z.B. 2 Tauben länger als 3 Wochen auf ihrem Dach beobachten, dass sollten Sie deren Nest und die Eier entfernen lassen. Auf diese Weise vergrämen Sie die Vorboten eines größeren Befalls Ihrer Photovoltaikanlage.

Was tun gegen Tauben unter PV-Anlage?: Sofern sich schon mehrere Tauben auf Ihrem Dach und unter Ihrer PV Anlage angesiedelt haben, gibt es nur eine effektive und langanhaltende Endlösung, man muss die Photovoltaikanlage oder Solaranlagebieten ringsherum lückenlos verschließen damit keine Taube mehr unter diese gelangt.

 

In dem folgenden Video visualisieren wir Ihnen unsere Arbeitsweise, damit das Dach wieder taubenfrei wird.

Das patentierte Taubenabwehrsystem ist aus hochwertigem, langlebigen Edelstahl gefertigt. Die höhenverstellbaren Spikes ermöglichen eine Wartung der Kabel unter der Anlage und passen sich der Dachziegelform an. Durch die Form, Materialstärke und Verarbeitung wurde sicher gestellt, das keine Tauben aber auch Mader mehr unter die Anlage gelangen und große Schäden anrichten können.

Zur Befestigung verwenden und empfehlen wir einen Hybridkleber, wodurch die Solarmodule und deren Gehäuse unbeschädigt bleiben und Sie keinen Wassereintritt oder ähnliches zu erwarten haben. So bleibt auch die Garantie Ihrer Module erhalten. 

Unser 4-Schritte-Plan für Ihre taubenfreie Immobilie: tragen Sie sich jetzt in die kostenfreie Sprechstunde in unserem Online-Formular ein und wir besprechen wie auch Sie taubenfrei werden.

 

Weitere Informationen unter Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Stadttaube

Taubenabwehr Photovoltaik:

by einheit3 GmbH | Spezialist für Taubenabwehr

 

Videobeschreibung Taubenabwehr Photovoltaik:

    • 00:10

Tauben auf dem Dach

    • 00:26

Montage Solarspikes

    • 00:42

Solarspikes einstellen

    • 01:27

Taubenabwehr Kamin

    • 01:32

Taubenabwehr Satelitenanlage

    • 01:35

Montage Taubenabwehr Dachfirst

    • 01:44

Taubenabwehr auf Dachfirst

    • 01:50

Taubenabwehr Dachrinne bauen oder montieren

    • 02:04

Taubenabwehr Dachrinnenschutz